Transport- und Verkehrsmittel​

Vorstellung des bestehenden deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes samt Ausblick auf die kommende EU-weite Lieferketten-Richtlinie.

3 x 3 Lehreinheiten

01

inhalte

Transport- und Verkehrsmittel​

  • Wozu? Aufgaben?
  • Arten, Ausstattungen, Standard-Maße​
  • Vor- und Nachteile der Mittel im Vergleich​
  • Ladungssicherung
  • Begleitpapiere und internationale Abkommen im grenzüberschreitenden gewerblichen Güterverkehr
  • Zoll-Basics
  • Ausblick in das seit 1.1.2023 bestehende deutsche Lieferkettengesetz und jenes, das sich auf EU-Ebene in Vorbereitung befindet – mit Relevanz für Transport und Verkehr​
  • Lieferbedingungen „INCO-Terms“ ​
  • Spediteur und Frächter

Ihre Investition

EUR 1.080,- netto [EUR 1.296,- brutto inkl. MwSt.]. Preise gelten pro TeilnehmerIn.

Termine

Mehrmals pro Jahr – auf Anfrage.

Nicht sicher, ob es das richtige ist?

Kostenloses Erstgespräch
buchen!

Danke für dein Interesse!